Buchbeiträge

Hengst, M. (2019). Förderung des Leistungsmotivs im Nachwuchsleistungssport. Konzeption, Durchführung und Evaluation einer sportpsychologischen Intervention. (Dissertation, Sportpsychologie), Universität Leipzig.

Zugriff unter: https://ul.qucosa.de/api/qucosa%3A32837/attachment/ATT-0/
 

Hengst, M. & Alfermann, D. (2018). Fortführung der sportpsychologischen Betreuung bei der deutschen Nationalmannschaft des Skilanglaufs unter dem Aspekt der nachhaltigen Anwendung. In Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Hrsg.),BISp-Jahrbuch – Forschungsförderung 2017/18 (S. 151-154) Hellenthal. Sportverlag Strauß.

Hengst, M. & Alfermann, D. (2017). Implementierung der sportpsychologischen Betreuung in die deutsche Skilanglauf Nationalmannschaft (DSV). In Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Hrsg.), BISp-Jahrbuch – Forschungsförderung 2016/17 (S. 207-209) Hellenthal. Sportverlag Strauß.

Hengst, M. (2016). Angewandt Arbeiten und praxisorientiert Forschen. Förderung der Leistungsmotivation in den Wintersportarten. Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines sportpsychologischen Interventionsprogramms. In A. Schneider, J. Köhler & F. Schuhmann (Hrsg.), Sport im Spannungsfeld zwischen Medien und Psychologie. Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven. (S. 159-175). Wiesbaden: Springer.

Zeitschriftenbeiträge

Hengst, M. (2018). Die Etablierung der Sportpsychologie. Von der Implementierung zur nachhaltigen Anwendung. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge.

Hengst, M. (2015). Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines sport-psychologischen Interventionsprogramms zur Förderung der Leistungsmotivation bei Nachwuchsathleten. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge, 56(2), 178-182.

Konferenzbeiträge

Englert, M., Schneider, A. Schmalfuß, A. (2022.) Kompetenzentwicklung von Studierenden mit Hilfe des digitalen Erfahrungs- und Ermöglichungsraums SimCity. Poster präsentiert beim Workshop on e-Learning der HTWK Leipzig & Hochschule Zittau-Görlitz.

Hengst, M., Schneider, A., Uhlig, S. & Hörnig, L. (2021). Messung des Leistungsmotivs im eSport. Eine Studie zur kontextspezifischen Anpassung und empirischen Überprüfung der Achievment Motives Scale-Sport, 53. asp Jahrestagung: Talent-entwicklung & Coaching im Sport, Tübingen. 

Schneider, A., Hengst, M. & Nuss, R. (2021). On SimCity as a Digital Experience Space for the Competencies Development in the Context of Education for Sustainable Development, 15th annual International Technology, Education and Development Conference, Valencia.

Hengst, M. (2017). Entwicklung, Durchführung und Evaluation einer sport-psychologischen Intervention zur Förderung des Leistungsmotivs bei Nachwuchs-athletInnen. In C. Zuber, J. Schmid, M. Schmidt, M. Wegner & A. Conzelmann (Hrsg.), Gelingende Entwicklung im Lebenslauf. Abstractband der 49. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) vom 25. bis 27. Mai 2017 in Bern. (S 49). Bern: Universität Bern, Bern Open Publishing.

Hengst, M. (2016). Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines sport-psychologischen Interventionsprogramms zur Förderung der Leistungsmotivation bei Nachwuchsathleten. Poster präsentiert beim 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP) in Leipzig, Deutschland.

Hengst, M. (2016). 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP) in Leipzig: Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines sportpsychologischen Interventionsprogramms zur Förderung der Leistungsmotivation bei Nachwuchsathleten.

58683393.jpg

Dr. Marie Englert - Sportpsychologin

ganzheitliches, nachhaltiges Coaching für Körper, Geist und Seele